TÜV - geprüfte Software
TÜV - geprüfte Software

TÜV-geprüfte Sicherheit, Funktionalität und Datensicherheit.

Auszug unserer Partner
Partner
Startseite » Test » ÖKOTEST

Verbraucherschutz von ÖKOTEST: 60 Berufsunfähigkeitsversicherungen im Test

Darauf können Sie sich bei ÖKOTEST verlassen

Darauf können Sie sich bei ÖKOTEST verlassen
ÖKO-TEST Ratgeber 10/2011
  • Verbraucherschutz seit 1985
  • unabhängig
  • objektiv
  • wissenschaftlich
  • schafft Vertrauen

BU-Test von ÖKOTEST

Im April 2012 hat ÖKOTEST 60 Berufsunfähigkeitsversicherungen getestet.

Geprüft wurden die Versicherungsbedingungen, die Beiträge, die Versicherungsdauer sowie die Annahmequote für gesunde und gering erkranke Menschen.

ÖKOTEST Verbraucherschutz seit 1985

Das ÖKOTEST Magazin gibt es seit 1985. Ziel war als über die Möglichkeiten einer gesünderen Lebensweise in einer zunehmend umweltbelastenden Umgebung zu schreiben.

Dabei richteten sich die Autoren in erster Linie an Leser, die in ihrer Umwelt verantwortungsvoller und ökologischer leben wollten.

Themen aus Ernährung, Wohnen, Haushaltstechnik, Bioprodukte, Krankheiten und Gesundheit, sowie Umwelt und Natur wurden aufgegriffen.

Wie ÖKOTEST heute arbeitet

Im Ziel steht bis heute der Verbraucher, den man über gesundheitsschädliche Produkte aufklären und über sinnvolle und gesündere Alternativen informieren möchte.

Mit diesem Ziel lässt das ÖKOTEST-Magazin Produkte und Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit qualifizierten Instituten testen.

Im Laufe der Jahre wurden die Themen erweitert. Heute überprüft ÖKOTEST auch Finanzen und Versicherungen.

Der ÖKOTEST Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2012 im Detail

Getestet wurden im ÖKOTEST Berufsunfähigkeitsversicherung Test aus April 2012 selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) und Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen (BUZ). Letztere werden in Kombination mit einer Risikolebensversicherung angeboten. Geprüft wurden die Versicherungsbedingungen und die Beiträge für sieben gesunde Musterkunden. Außerdem wurde die Annahme durch den Versicherer für fünf Kunden mit geringem Gesundheitsbeschwerden getestet. Außerdem wurde gefragt ob die Interessenten sich bis zum 67. Lebensjahr versichern können.

Das Ergebnis: kein Versicherer war in allen Disziplinen Spitze. Sehr gut schnitten die Barmenia Berufsunfähigkeitsversicherung mit ihrem SoloBU-Tarif, oder der HDI-Gerling (Tarif BV12) ab. WWK (BSO4 Komforttarif) und Alte Leipziger (Tarif BV 10) konnten mit moderaten Preisen, einer guten Annahmepolitik und erstklassigen Versicherungsbedingungen aufwarten. Eine Versicherung bis zum derzeitigen Renteneintrittsalter von 67 Jahren war bei beiden Tarifen aber nicht möglich.

Der Berufsunfähigkeitsversicherung Test von ÖKOTEST zeigt, dass die Beiträge für Handwerker und weiteren körperlich tätigen Arbeitnehmern höher sind als die Preise für Akademiker und Führungskräfte, die gleichzeitig mehr verdienen.

Bei den Bedingungen enttäuschte die Allianz, die nur zahlt, wenn der Arzt die Berufsunfähigkeit für drei Jahre feststellt. Bei den meisten Versicherern reichen sechs Monate.

Weiterhin überprüfte ÖKOTEST die Schadensregulierung der Versicherungen. Dazu wurden die Daten vom MAP-Report abgefragt. Der Versicherungsanalyst Manfred Poweleit überprüft wie viele Kunden sich im Leistungsfall an den Ombudsmann wenden. Das bedeutet es wird statistisch ermittelt, wie oft ein Kunde gegen die Regulierung beim Versicherungs-Ombudsmann Einspruch erhebt, weil diese zum Beispiel nicht zahlt. Alte Leipziger und Allianz waren doppelt so häufig vertreten wie im Durchschnitt bei Berufsunfähigkeitsversicherungen.

Bei anonymen Risikovoranfragen von fünf realen Kunden mit geringem Gesundheitsbeschwerden ergab sich kein einheitliches Bild. Die Versicherer bewerteten die gesundheitsspezifischen und berufsspezifischen Risiken völlig unterschiedlich. Eine einheitliche Annahme- und Preispolitik war nicht erkennbar. Für den Interessenten bedeutet das gleichzeitig mehrere anonyme Anfragen bei Berufsunfähigkeitsversicherung zu stellen. Danach kann in Ruhe der Versicherer mit dem überzeugendsten Angebot ausgewählt werden.