TÜV - geprüfte Software
TÜV - geprüfte Software

TÜV-geprüfte Sicherheit, Funktionalität und Datensicherheit.

Auszug unserer Partner
Partner
Startseite » BU Anbieter Test » Hannoversche Leben

Die Hannoversche Leben Berufsunfähigkeitsversicherung im Test und Vergleich

Die Berufsunfähigkeitsversicherungen ist eine der wichtigsten freiwilligen Versicherungen, schützt sie doch mit der Arbeitsfähigkeit ein hohes Gut, dass schneller als gedacht verloren gehen kann. So wird je nach Berufsgruppe und vor allem in Risikogruppen jeder Vierte im Laufe seines Berufslebens berufsunfähig und verliert damit die Fähigkeit seine laufenden Zahlungen auch weiterhin zu bedienen. Doch trotz der Wichtigkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung wissen viele Verbraucher immer noch nicht, dass eine solche gar nicht mal so teuer sein muss, sofern man einen Tarif findet, der zur individuellen Lebenssituation passt und möglichst früh abgeschlossen wird.

Hannoversche Leben: Top-Leistungen bei einfachem Abschluss

Ein Beispiel davon sind die Berunfsunfähigkeitsversicherungen der Hannoverschen Leben, welche sich für die Lebensumstände vieler Verbraucher eignen. Im Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich hat sich gezeigt, dass die verschiedenen Tarife der Hannoverschen Leben alle Leistungen und Details bieten, die für Verbraucher vorteilhaft und empfehlenswert sind. Gleichzeitig bieten die Tarife der Hannoverschen Leben einen besonders einfachen Abschluss, so muss beispielsweise nur von einem Arzt attestiert werden, dass man mindestens für weitere sechs Monate arbeitsfähig ist und schon kann ein Vertrag geschlossen werden

Die Berufsunfähigkeitsversicherungen der Hannoverschen Leben im Test

Die Hannoversche Leben beschreibt ihre Berufsunfähigkeitsversicherungen bereits als eine Versicherung mit erstklassigen Leistungen, was sich bei einer genauen Prüfung auch nicht als haltlos erweist, haben doch die verschiedenen Tarife in den letzten Jahren stets Bestnoten erhalten und waren bei jedem Test auf den Spitzenplätzen zu finden. Zu den jüngsten Errungenschaften gehört beispielsweise ein Test von der zur Stiftung Warentest gehörenden Finanztest aus Juni 2011 bei dem die Berufsunfähigkeitsversicherungen der Hannoverschen Leben mit der Note "Sehr Gut (0,9)" abgeschlossen haben. Damit belegte die Hannoversche Leben eine Top-3-Platzierung. Ähnliche Ergebnisse lieferten auch vorherige Tests dieser renommierten Institute.

Gleichzeitig orientiert sich die Hannoversche Leben an einer von der Stiftung Warentest herausgegebenen Checkliste, in der jegliche Mindestanforderungen an eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung zusammengefasst. Dazu gehören beispielsweise die von Finanztest beäugte abstrakte Verweisung, welche einen Versicherer im Schadensfall dazu befähigt, Berufsunfähige zu einer Tätigkeit zu zwingen, die nicht der früheren Tätigkeit entspricht. Diese ist jedoch im Basis-Tarif der Hannoverschen Leben stark eingeschränkt. Im Plus-Tarif hingegen, wird auf diese Klausel vollständig verzichtet. Innerhalb der Checkliste steht auch die Forderung nach einer Dynamik-Klausel, sodass eine langfristig angesetzte Berufsunfähigkeitsversicherung nicht durch die Inflation an Wert verliert. Die gesamte Checkliste wird im übrigen von der Hannoverschen Leben zum Download bereitgestellt, sodass der Verbraucher schnellstmöglich einen Überblick über alle relevanten Modalitäten erhält.

Ein weiteres Merkmal, welches im Test der Stiftung Warentest herausgestellt wurde, waren die umfangreichen Nachversicherungsgarantien. Diese befähigen den Versicherten bei einer Veränderung der Lebenssituation zu einer Anpassung einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Dies ist besonders bei Beförderungen, Berufswechseln und anderen relevanten Vorkommnissen unerlässlich, um die individuelle Situation abzusichern.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Tarife "Basic" und "Plus" durchaus empfehlenswert sind, wenngleich Verbraucher unbedingt prüfen müssen, welcher dieser beiden Tarife am besten an ihre individuelle Situation passt. Die Kosten für die beiden Tarife sind im Vergleich zu Mitbewerbern als günstig einzustufen, ohne dass dies mit Qualitätseinbußen einhergeht.

Die Hannoversche Leben im Überblick

Die Hannoversche AG wurde im Jahr 1875 in Hannover gegründet und ist einer der größten deutschen Versicherer und Finanzdienstleister, dessen Geschäft sich auf Lebens- und Direktversicherungen, sowie auf diverse Finanzprodukte konzentriert

Die gebräuchlichen Namen Hannoversche Leben und Hannoversche Direkt existieren rechtlich gesehen nicht mehr, sind allerdings im Volksmund weiterhin weit verbreitet. Der offizielle Slogan der Hannoversche AG lautet seit der Fusion der beiden Teilbereiche "Einfach. Besser. Direkt.". Im Bereich der Finanzdienstleistungen unterhält die Hannoversche AG eine starke Partnerschaft mit der Berenberg Bank, einer Privatbank mit Sitz in Hamburg.

Auch hinsichtlich ihrer Stabilität und Zahlungsfähigkeit schneidet die Hannoversche AG sehr gut ab. So bewerten alle bekannten Ratingagenturen mit Noten im oberen A Bereich. Dementsprechend ist der Ausblick für die zukünftige Entwicklung als stabil und die Zahlungsfähigkeit als exzellent zu bewerten.

Die Führung der Hannoversche AG hat bereits angekündigt, die Gesellschaft durch weitere Veränderungen hinsichtlich der Produktgestaltung an die derzeitige Nachfrage anzupassen, sodass Verbraucher auch in Zukunft kundenfreundliche und vorteilhafte Versicherungen abschließen können.

Adresse: Hannoversche Lebensversicherung AG
VHV Platz 1
30177 Hannover
Tel.0511/9565815
Fax 0511/9565666