TÜV - geprüfte Software
TÜV - geprüfte Software

TÜV-geprüfte Sicherheit, Funktionalität und Datensicherheit.

Auszug unserer Partner
Partner
Startseite » Vergleich » Angebot

Kostenloses und unverbindliches Berufsunfähigkeitsversicherung Angebot anfordern

So erhalten Sie Ihr persönliches Angebot

So erhalten Sie Ihr persönliches Angebot
  • persönliche Angaben machen
  • Formular abschicken
  • individuelle Angebote erhalten
  • Auswahl des besten Angebots
  • kostenlos und unverbindlich

Ihr BU-Angebot

Es gibt zahlreiche Angebote zu Berufsunfähigkeitsversicherungen am Markt. Stiftung Warentest und weitere Verbraucherinstitutionen testen regelmäßig die Angebote der Versicherungen. Die Testergebnisse zeigen, dass es spezielle Tarife für einzelne Berufsgruppen oder Lebenssituationen gibt.

Außerdem zeigen sich immer wieder erhebliche Preisunterschiede der einzelnen Angebote. Festzuhalten bleibt außerdem, dass viele Versicherungsgesellschaften für Berufseinsteiger oder Auszubildende günstige Einstiegsangebote im Portfolio bereithalten.

Aufgrund der Individualität der Kunden und der Vielschichtigkeit der Tarife empfiehlt es sich einen individuellen Vergleich der Testsieger vorzunehmen. Angebote, die für einen Kunden in Frage kommen, sind nicht zwangsläufig auch für andere vergleichbare Kunden interessant.

Für Kunden mit Vorerkrankungen ist es besonders ratsam parallel mehrere Angebote einzuholen. Denn häufig wird im Antrag abgefragt ob man bereits aufgrund von Vorerkrankungen von anderen Gesellschaften abgelehnt wurde. Was zu einer Vorerkrankung gezählt wird unterscheidet sich von Versicherung zu Versicherung. Ein Bandscheibenvorfall oder eine Depression kann bereits als Vorerkrankung gelten und zur Annahme mit Risikozuschlag oder gar zur Ablehnung führen.

Holt man parallel mehrere Angebote ein, so braucht man diese Frage nicht zu fürchten. Unterschiede gibt es auch in den Untersuchungszeiträumen. Für einige ist nur der Zeitraum der letzten 5 Jahre interessant, andere Gesellschaften fordern auch Informationen zum Gesundheitszustand für den Zeitraum davor ein.

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung haben Sie schon bei einer 50 %igen Berufsunfähigkeit Anspruch auf eine monatliche Rente. Wie hoch diese ausfallen soll, bestimmen Sie bei Vertragsabschluss selbst. So lässt sich der Berufsunfähigkeitsschutz ganz Ihren persönlichen Ansprüchen anpassen. Allerdings gibt es bei der Berufsunfähigkeitsversicherung einiges zu beachten. So sollten die Gesundheitsfragen sorgfältig und wahrheitsgemäß beantwortet werden. Ebenso sollten Sie darauf achten, dass der Versicherungstarif die sogenannte abstrakte Verweisung ausschließt. Bei einem Vergleich der verschiedenen Angebote und der Auswahl des besten Tarifs kann Ihnen ein unabhängiger Berater helfen.